Turnverein von 1912 Verl e. V. | St.-Anna Str. 34a | 33415 Verl | Telefon: 0 52 46 - 31 45 | E-Mail: info@tv-verl.de

 

News

Judoka auf Safari

Bei der Judo-Safari in der Bühlbusch-Halle ging es diesmal nicht in den Dschungel, wie der Name vielleicht vermuten lässt, aber die Judo-Abzeichen, für die die Kinder Punkte sammeln konnten, waren mit Känguru , Schlange, Bär und Panther schon recht exotisch.

Insgesamt 55 Kinder zwischen vier und elf Jahren trudelten gegen 14.00 Uhr in der Turnhalle ein. Nicht nur Judoka waren gekommen, einige Vereinskinder hatten Freunde und Geschwister organisiert. Somit konnte die Abteilung des TV Verl einen absoluten Teilnehmerrekord verzeichnen. Viele Eltern bleiben auch in der Halle, um ihre Kinder beim Laufen, Werfen, Springen, Malen und Kämpfen ordentlich anzufeuern und um tröstend zur Seite zu stehen, wenn es nicht ganz so gut gelaufen ist, wie sich die Kinder es vorstellten.
Nachdem die Kinder in vier Gruppen, nach Alter gestaffelt, eingeteilt waren und die Trainerin noch einmal alle Übungen vorgemacht hatte, ging es dann um 14.15 Uhr richtig los. Alle Kinder gaben mir roten Wangen ihr Bestes und natürlich wurde es richtig laut in der Halle, um noch einmal das letzte aus sich rauszuholen. Nach drei Versuchen, ging es dann zur nächsten Station. Besonders schwierig war es die Kinder von der Malstation wegzubekommen. Jeder wollte ein besonders schönes Judobild malen und die Kids gaben sich entsprechend viel Mühe und natürlich reichte die Zeit für ein perfektes Bild nicht wirklich.  Trotzdem sind tolle Bilder bei der Aktion entstanden. Für die besten Bilder gab es auch 50 Punkte, somit lohnte sich ein schönes Bild auch für das Abzeichen.
Nachdem alle Gruppen die vier Stationen im rasanten Tempo erledigt hatten, ging es im zweiten Teil um das Kämpfen. Da die Safari nicht nur für Judoka ist, sondern auch andere Kinder herzlich willkommen sind, war es kein richtiger Judokampf nach Regeln des Kampfsportes. Es wurden einfach Weichböden auf den Boden gelegt und dann war es die Aufgabe ohne aufzustehen den Partner von der Matte zu drücken. So wie es sich für Judoka gehörte achtete jeder automatisch darauf den Partner nicht absichtlich weh zu tun. Natürlich ging es hier nach Gewicht, damit die ganz Kleinen mit 15 kg einen gerechten Partner bekamen und nicht einen von den Großen mit 44 kg. Jeder hatte mindestens zwei Versuche. Wenn man zwei Kämpfe verloren hatte, waren die Kämpfer raus. Natürlich wurde der Mut für das Antreten mit Punkten belohnt. Mehr als fünf Kämpfe konnte man nicht gewinnen und die Kids mussten die Matte für neue Kämpfer räumen.
Als alle Kämpfe erledigt waren, organisierten die Helfer des Tages Maria Schönrock, Alexander Tretjakov, Melina Hubert, Merle Clostermeyer, Lilly Hempel und Mattis Kraft noch einige Spiele, um die Zeit für die Urkunden zu überbrücken. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank für die Hilfe. Nach 15 Minuten konnte Maja Kraft die provisorischen Urkunden mit Punktzahl und dem erreichten Abzeichen den Kindern übergeben. Die Abzeichen und die Urkunden vom Verband wurden noch am Wochenende bestellt und werden innerhalb der nächsten zwei Wochen beim Training verteilt.
Es war eine tolle Safari, mit guter Stimmung, vielen glänzenden Kinderaugen und es wurden viele Punkte von den Kindern gesammelt, die sie in Abzeichen umwandelten.

Wir gratulieren:
Zum roten Fuchs: Mira, Leonard, Tom, Frederike, Anton, Enrico, Maximilian, Frank, Dean, Ilima
Zur grünen Schlange: Luca, Falk, Edwin, Timo, Luca, Rasmus, Luisa, Melissa, Michel K., Louis, Oskar David, Tim, Moritz, Mona, Moritz G., Frieda, Luka, Tom,
Zum blauen Adler: Zoe, Florian, Thandi, Nick, Mattes, Lennard
Zum Braunen Bär: Nele, Arwin, Nils, Justin, Lasse, Janis, Kem, Ole, Pia, Phil, Michel
Zum schwarzen Panther: Petru, Noah, Paul, Emily, Annika, Ida, Jonas

Fotoimpressionen von der Judo-Safari

Kontakt

Turnverein von 1912 Verl e. V. 
St.-Anna Str. 34a 
33415 Verl

Telefon: 0 52 46 - 31 45
E-Mail: info@tv-verl.de

Kooperationen